Nikon News Update: D4 und D800

Nikon D800 Front1

Nikon News Update: D4 und D800

0

Gibt es schon Neuigkeiten zum Nachfolger der Nikon D700? Nein, jedenfalls keine Fakten. Vielmehr erhärten sich die Gerüchte, dass die Nikon D800 tatsächlich 36 Megapixel haben soll. Sollte sich das bestätigen, habe ich nach wie vor meine Zweifel, ob sich Nikon damit einen Gefallen tut. Wenn es keine Preissensation geben sollte, ist wohl auch klar, dass Nikon mit der neuen Kamera dass Gefilde der semiprofessionellen Bereich verlassen wird. Mit solchen Pixelboliden bewegt man sich dann schon in den Regionen einer digitalen Mittelformatkamera wie die Pentax 645D. Und die kostet immerhin über 10.000 €!

Letzter Stand zu den Fakten bei Nikonrumors war Folgender:

  • 36 MP-Sensor (7360×4912)
  • 100% Sucherabdeckung
  • Verbesserte AF mit Gesichtserkennung – 51 Punkte AF-Messfeld
  • CF + SD Speicherkarten-Steckplätze
  • USB 3.0
  • ISO-Bereich: 100 – 6400, ISO LO @ 50 und ISO HALLO-2 @ 25600
  • Der Bildschirm ist größer als 3 Zoll (wahrscheinlich 3,2 Zoll)
  • Die D800 wird kein eingebautes GPS haben
  • Expeed 3-Prozessor
  • Es wird zwei verschiedene Versionen D800 / Modelle, eins bei dem Antialiasing-Filter entfernt ist
  • 4 fps Serienbilder, etwa 6 fps im DX-Modus mit optionalem Akku
  • Video-Modi: 1080p/30/25/24 und 720p/60/30/25/24
  • Kopfhörerbuchse kann der Eingang von einem externen Gerät wie einem PCM-Sound-Recorder
  • 86k Pixel-RGB-Sensor

Nikonrumors hat noch keine Informationen, zu einem möglichen Termin zur Vorstellung. Allerdings berichten andere Quellen von einer möglichen Ankündigung auf der CES und PMA, die als Gemeinschaftsmesse vom 10. bis 13. Januar 2012 in Las Vegas stattfinden wird.

An diesem Tag könnte aber auch eine weitere Neuheit präsentiert werden: Der Nachfolger der Nikon D3s. Glaubt man den Gerüchten wird die neue Nikon D4 „nur“ über einen 16 Megapixelsensor verfügen. Dafür wird sie das neue Iso-Monster. Und so schliesst sich der Kreis zur Nikon D800 als Pixel-Monster. Hier die Fakten lt. Nikon Rumors:

  • 16 Megapixel Sensor
  • ISO 100 bis 102.400 (erweitert 50 – 204.800)
  • 11 fps
  • CF und XQD Speicherkartenslot
  • Kompatibilität mit dem WT-5 WLan Transmitter (den es noch nicht gibt)
  • Integriertes Ethernet
  • Gesichtserkennung durch den Sucher
  • Verbesserte Videofunktionalität
  • Video über HDMI (unkomprimiert)
  • Über die beiden Funktionsbuttons vorne lässt sich die Blende während der Videoaufzeichnung stufenlos kontrollieren
  • 51 Autofokus Felder (verbessert gegenüber dem Vorgänger)
  • 9 Kreuzsensoren, die bis f/8 ausgelegt sind

Die Kamera gilt als Antwort auf die neue Canon 1Dx, die ab März 2012 verfügbar sein wird. Interessanter Weise gibt auch Gerüchte, dass die Nikon D4 bereits ab Januar auch verfügbar sein soll. Das würde auch erklären, warum der größte Anbieter von Fotoequipment in Rumänien die Nikon D3s als „Out of Produktion“ anzeigt.

Der Januar dürfte jedenfalls spannend werden.

Nikon News Update: D4 und D800
Bewerten Sie diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar